Chat with us, powered by LiveChat
MENUMENU

Tag 1 – Anreise

Tag 1 – Anreise

Abflug- es geht endlich ins Miss Germany Camp ins Tui Magic Life. Vom verregneten und kalten Frankfurt sollte es Richtung Sonne nach Fuerteventura gehen. Gleich zu Anfang gab es eine angenehme Nachricht für uns, denn Condor hatte uns ein kleines Upgrade geschenkt. Dieses Jahr flogen die Missen in der Premium Class – mehr Beinfreiheit, kam der ein oder anderen Miss mit 1,80m wahrscheinlich sehr gelegen. Highlight des Fluges war jedoch die Wahl zur Miss Condor, gewählt von den Passagieren. Dieses Jahr konnte Miss Sachsen – Anastasia das Publikum in ihren Bann ziehen und gewann den Titel „Miss Condor 2019“, sowie einen Gutschein von Condor für eine Kurz- oder Langstrecke für zwei Personen. Angekommen auf Fuerteventura brachte uns ein Shuttle von TUI Magic Life zur Hotelanlage. Dort empfing uns das große Team von TUI Magic Life mit einem herzlichen Willkommen. Uns erwartete ein großes Buffet mit kleinen Snacks und Drinks. Die Mitarbeiter der Hotelanlage führten uns zu den Zimmern und der Nachmittag konnte erstmal genutzt werden, um sich die Hotelanlage anzuschauen, sich im Zimmer einzurichten und sich frisch zu machen. Nach dem gemeinsamen Abendessen, trafen sich alle für ein Team-Meeting. Denn es steht viel auf dem Plan für die Woche. Zur Unterstützung haben wir auch dieses Jahr wieder Profis aus verschiedenen Kategorien dabei. Nikeata Thompson wird sich dieses Jahr um die Choreografie der Finalistinnen kümmern, Ann-Katrin Schmitz wird den Missen im Thema Social Media auf den Zahn fühlen und Aaron Troschke wird die Medienkompetenz der Frauen etwas genauer unter die Lupe nehmen. Zwei Influencerinnen, die uns nicht zum ersten Mal begleiten – Xenia aka glamourlovexoxo und Lorena aka pialorenaa nehmen euch auch auf dem offiziellen Miss Germany Account (missgermany_official) im Camp mit hinter die Kulissen. 

©Yared Assefa

 

Melde dich jetzt zum Newsletter an